11.04.2011 Die ersten Bagger im Baugebiet Süd

Die einen haben darauf gewartet – die anderen haben sich bis zur letzten Minute gewehrt: Der Baubeginn im Baugebiet Harheim-Süd. Anfang der Woche sind nun die ersten Baufahrzeuge angekommen und die Erschließungsarbeiten wurden begonnen. Zunächst wird eine Baustraße, die Straßen und Kanäle gebaut, ehe – voraussichtlich im nächsten Jahr – die ersten Häuser aus dem Boden wachsen.
Auch die letzten Protestaktionen eines Rechtsanwalts, der die schöne Aussicht auf die Felder und Wiesen gerne erhalten wollte, haben das Bauprojekt Harheim-Süd nicht aufhalten können. Zu weit fortgeschritten waren die Vorbereitungen – die ersten Planungen für ein Baugebiet reichen ja zurück bis in die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts – als dass der gesamte Planungs- und Umlegungsaufwand einfach abgeschrieben würde.

Und natürlich haben die Eigentümer von Grundstücken im Baugebiet wenig Verständnis, dass sie auf die lang erwartete Baugenehmigung verzichten sollen, um einem Anwohner für immer die schöne Aussicht zu sichern. “Erst noch eines der zuletzt gebauten Häuser kaufen, und dann aber plötzlich verlangen, dass niemand anderes mehr baut, das ist schon ganz schön egoistisch,” mein einer der Betroffenen, der seit vielen Jahren schon immer wieder mit dem Baubeginn vertröstet wurde. Aber jetzt sieht er Bagger am Horizont, und damit Licht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Harheim Süd abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s