21.04.2011 Neuer Fußgängerüberweg in der Maßbornstraße beim Netto

Ein paar Harheimer reiben sich verdutzt die Augen: Eine Straßenbaukolonne rückt an und setzt einen Zebrastreifen auf die Maßbornstraße bei der Bushaltestelle gegenüber Netto. Wie, etwa schon wieder eine Wahlkampfaktion der Grünen?

“Wir haben damit nichts zu tun” meint Fraktionssprecher Helmut Seuffert. Er hat keine Ahnung, wer den Fußgängerüberweg veranlasst hat. An einen Antrag im Ortsbeirat kann er sich auch nicht erinnern. “Aber wir sind nicht unzufrieden. Vielleicht hilft die Markierung ja, die Autofahrer ein wenig zur moderaten Geschwindigkeit zu bremsen.”

“Ich kann mich gut erinnern an die vielen Anträge und Gespräche bei den letzten Zebrastreifen, die der Ortsbeirat haben wollte. Aber dass wir so etwas bekommen, ohne überhaupt einen Antrag zu stellen, … das ist neu” meint Ortsbeirat Seuffert – überrascht aber nicht unzufrieden. Und bei den Harheimern kommen die Zeichen gut an.

Prima. So kanns auch gehn!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s