11.05.2011 Starker Fluglärm über Harheim – Bürger beschweren sich

Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. Ein paar hundert Meter tiefer ist Schluss mit Freiheit. Harheimer Bürger beenden die Kaffeetafel auf der Terrasse und schließen die Türen und Fenster – genervt vom Fluglärm.

Aus welchem Grund auch immer – am 10. März 2011 haben sich die Flugrouten des Frankfurter Flughafens geändert. In Pressemeldungen dazu war zu entnehmen, dass sich die Änderung hauptsächlich auf die im Süden von Frankfurt gelegenen Gemeinden auswirkt. Kein Grund zur Panik für die Bewohner im Frankfurter Norden.

Die sind dann allerdings unsanft aus dem Schlaf erwacht. Seit Mitte März häufen sich die Beschwerden bei Ortsvorsteher Seuffert. So laut sei es über Harheim noch nie gewesen. “Das kann eigentlich gar nicht sein. Das liegt wahrscheinlich nur an der ungewöhnlich lang anhaltenden Ostwetterlage” lautet eine erste Antwort aus dem Umweltamt. Also vielleicht nur Einbildung?

Aber wenn sich doch gar nichts geändert hat – warum beschweren sich dann auch die Bürger der Nachbarstadtteile Preungesheim, Berkersheim und Bonames?

Zur Information aus erster Hand wurde nun je ein Vertreter des Umweltdezernates, der deutschen Flugsicherung und der Fluglärmkommission zur nächsten Ortsbeiratssitzung (30. Mai 2011, 20 Uhr), um den Harheimer Bürgern Antworten zu geben.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s