24.10.2011 Stromerzeugung auf der Grundschule Harheim?

Sonne liefert Energie

Strahlende Sonne, wenn auch kalt. Pure Energieverschwendung, wenn es nach Anita Priller vom Frankfurter Solarverein geht. Sie will das Flachdach der Grundschule mit einer Photovoltaikanlage ausrüsten und dann Strom erzeugen. Ein Projekt, an dem alle interessierten Harheimer teilhaben können.

Für die Investition der Anlage soll eine GBR, eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts gegründet werden, in dem jeder – Harheimer oder nicht – sich mit einer Einlage beteiligen kann. Der Gewinn aus der erzeugten Energie wird dann an die Gesellschafter ausgeschüttet. Klingt nach einer sicheren Anlage. Ganz bestimmt sicherer, als so manche Staatsanleihe.

Heute Abend wird Anita Priller das Projekt in der Ortsbeiratssitzung den Bürgern und Ortsbeiräten vorstellen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s