03.12.2011 13-Jährige aus Harheim stirbt nach U-Bahn-Unfall

Schock und Betroffenheit in Harheim. Das Mädchen, das am Mittwoch Nachmittag in Nieder-Eschbach von einer U-Bahn der Linie U2 erfasst wurde, ist am Freitag an den schweren Verletzungen gestorben. Die 13-jährige war in Harheimer Vereinen aktiv – dort herrscht tiefe Trauer. „In so einer Situation können wir nicht an feiern denken“ – der TV Harheim sagte die geplante Weihnachtsfeier am Samstag kurzfristig ab.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 03.12.2011 13-Jährige aus Harheim stirbt nach U-Bahn-Unfall

  1. tomie schreibt:

    Meine Kinder kannten Lena gut und können selbst nicht fassen, was da passiert ist. Jeden Tag schreiben sie mit anderen Kindern auf Facebook und erst gestern kam es so richtig raus, dass das Mädchen am Freitag gestorbein ist. Die ganze Zeit wurde darüber spekuliert und wir wussten bis zum letzen WE fast nichts darüber. Jetzt ist daraus eine verdammt traurige Gewissheit geworden. Wir sind sehr sehr betroffen, sogar ich wollte es nicht glauben, dachte, dass das Kinderspäße sind, dass sich jemand darüber lustig macht…
    Unser aufrichtiges Beileid für die Familie B. – das ist nicht begreifbar, nicht nachvollziehbar, nicht gerecht… Meine Familie trauert mit. Es tut uns allen sehr weh..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s