13.03.2012 € 50.000 Anschubfinanzierung für Verein „Jugend in Harheim“ beantragt

offene betreute Jugendarbeit auch bald in Harheim?

offene betreute Jugendarbeit auch bald in Harheim?

50.000 Euro als Unterstützung und Anschubfinanzierung für den neu gegründeten Verein „Jugend in Harheim“ und der beabsichtigten offenen Jugendarbeit hat der Ortsbeirat am Montag abend gefordert und beantragt. Das klare Abstimmungsergebnis folgte einer allerdings heftigen Diskussion um den richtigen Weg.

Wie Eduard Rose, der Vorsitzende des Ende 2011 gegründeten Vereins berichtete, sei die Gemeinnützigkeit jetzt bestätigt worden – Grundlage für ein Fundraising und dem Sammeln von Spendengeldern. Die zwei Container, die noch auf dem Gelände des Kinderzentrums an den Schafgärten stehen und dort nicht mehr benötigt werden, sollen im Sommer dem Verein übereignet werden.  Dabei habe man noch einmal mehrere Standorte geprüft und in Absprache mit den Ämtern nun eine geeignete Fläche neben dem Parkplatz zur Sportanlage gefunden. Eine Genehmigung zur Aufstellung sei so gut wie sicher.

Ob allerdings das Sozialdezernat die vom Ortsbeirat geforderten Gelder tatsächlich in den Etat mit aufnehmen wird, das steht dagegen noch in den Sternen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s