14.3.13 Deutsche Bahn (DB) stellt die Ausbaupläne für die S6 vor

Noch mehr Güterzüge entlang des Niddatals?

Noch mehr Güterzüge entlang des Niddatals?

Stuttgart21 ist noch längst nicht fertig, nun will die Deutsche Bahn auch hier eine Baustelle aufmachen. Für die Bewohner im Frankfurter Norden keine Überraschung, trotzdem freuen sich längst nicht alle Bürger der Stadtteile entlang der S-Bahn-Linie über die zu erwartende Lärmbelästigung. Gleich gar nicht, wenn am Ende der dreijährigen Bauzeit zu erwarten ist, dass auf den insgesamt 4 Gleisen dann zwar die Anzahl der Güterzüge zunehmen wird, die nachts durch das dichtbesiedelte Gebiet fahren werden, die Anzahl der S-Bahnen wird dagegen geringfügig reduziert.

Genaueres ist zu erfahren in der Informationsveranstaltung der DB, die am Dienstag, 19.3.2013 ab 18:30 Uhr im Haus „Saalbau Nidda“ in Frankfurt-Bonames, Harheimer Weg 18 stattfindet. Dort sollen die Bürger der Anlieger-Stadtteile mit den baulichen Einzelheiten vertraut gemacht werden. Wir hoffen auf eine erfolgreiche Veranstaltung

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 14.3.13 Deutsche Bahn (DB) stellt die Ausbaupläne für die S6 vor

  1. Christian schreibt:

    Schlimmer ist der Flugverkehr seit ca 1 Monat…Früher sind sie östlich von bad Vilbel nach Norden abgedreht. Jetzt über bad Vilbel und über Harheim..totaler Lärm schon ab ca 5 Uhr morgens und abends bis 23 uhr…schlimm ! Wann macht der Orstbeirat endlich was dagegen: NEIN ZU FLUGLÄRM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s