15.04.2013 Kinderzentrum KT96: Steht die Baustelle still?

Sieht schon gut aus. Ist aber noch nicht fertig: Das neue Kinderzentrum

Sieht schon gut aus. Ist aber noch nicht fertig: Das neue Kinderzentrum

Während nach den Ankündigungen von Oberbürgermeister Feldmann, einen neuen Stadtteil am Pfingstwäldchen zu bauen, die ersten Harheimer angstvoll jeden Morgen schon nach den anrollenden Baggern schauen, sind andere Harheimer Bürger irritiert, dass sich auf einer anderen Baustelle eher wenig regt: am Kinderzentrum. Die ehemalige KT96 neben der Grundschule wurde schon vor Monaten leergeräumt und abgerissen.  Tatsächlich ist auch schon eine massive Bodenplatte betoniert. Wenn aber noch bis zum Jahresende fröhlich Einzug gehalten werden soll, müssen die Bauunternehmen langsam wohl einen Zahn zulegen.

Auch die Kinderbeauftragte schaut schon nervös auf den Kalender. „Bis zum 31. Dezember muss abgerechnet sein, sonst verfallen bis zu 300.000 € Fördergelder“, meint Kristina Luxen. „Und ausserdem hatten wir damit gerechnet, dass ab September dort Hortplätze zur Verfügung stehen. In Harheim fehlen im nächsten Schuljahr noch 20 Betreuungsplätze für Schüler.“

Um Licht ins Dunkel zu bekommen, hatte der Ortsbeirat in der vergangenen Sitzung den Magistrat um Auskunft zum Stand der Bauarbeiten gebeten. Unterdessen wächst die Besorgnis, dass sich der Neubau des Kinderzentrums auch noch in die Liste der Bauprojekte einreihen lassen wird, die zwar begonnen wurden, aber nie fertiggestellt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s