12.07.2013 „Jugend in Harheim e.V.“ darf Kita-Container aufstellen

Jetzt kanns also doch losgehen. Dann mal ran

Jetzt kanns also doch losgehen. Dann mal ran

Jetzt also doch. Nachdem der Bauantrag zum Aufstellen der Container nicht genehmigt wurde, weil an der Sporthalle zu viele Parkplätze verloren gingen, wurde jetzt nach einer kleinen Änderung die Genehmigung doch noch erteilt. Die Container werden etwa sechs Meter weiter nördlich verschoben, als ursprünglich vorgesehen.

Eduard Rose, der Initiator der ganzen Sache, wischt sich den Schweiss von der Stirn. „Das waren wirklich dicke Bretter zum Bohren“. Zuletzt war er knapp davor, die Container zum Verschrotten abholen zu lassen.

Noch ist die Kuh aber nicht vom Eis. Die Container müssen an die richtige Stelle versetzt und dann renoviert werden. Rose hofft auf viel Initiative und helfende Hände seitens der Harheimer. Egal ob Geldspenden oder tätige Mithilfe, Unterstützung wird für die Anfangsphase dringend gebraucht, damit die „Jugend in Harheim“ anfang 2014 mit ihrer eigentlichen Arbeit beginnen kann.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s