12.08.2013 Einfahrt in die Spitzenstraße verboten? Oder nicht?

Ein Schild bleibt da, eins kommt weg.

Ein Schild bleibt da, eins kommt weg.

Die zwei „Durchfahrt verboten“ Schilder in der Spitzenstraße, gleich hinter der Ausfahrt von Harheim-Süd hatten schon seit geraumer Zeit für Unmut gesorgt. Anwohnern von Haintalstraße und Spitzenstraße war es unverständlich, weshalb der längere Fahrweg über die Korffstrasse und bei der Gärtnerei Stamm vorbei denn sein müsse.

Nach einer Anfrage bei den Straßenverkehrsbehörden waren denn die Schilder eines Nachts plötzlich verschwunden. Jetzt meldeten sich andere Anwohner aus Haintalstraße und Spitzenstraße, die sich durch den „Schleichverkehr“ belästigt fühlten.

Nun wurde offenbar – von wem auch immer – ein Kompromiß gefunden, der sicherlich alle Kritiker zufriedenstellen wird. Eines der „Durchfahrt verboten“-Schilder – nämlich das auf der linken Seite – steht nun wieder an der alten Stelle. Auf der rechten Seite dagegen ist kein Verbotsschild angebracht. Manchmal ist eben die einfachste Lösung auch die beste Lösung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s