26.11.2013 Vorerst kein Halteverbot in der Philipp-Schnell-Straße

Wenn ein 2.55 m breiter LKW durch die Straße muss, da kann es schon sehr eng werden.

Wenn ein 2.55 m breiter LKW durch die Straße muss, da kann es schon sehr eng werden.

Die Parkplätze in der Philipp-Schnell-Straße bleiben erhalten. Vorerst jedenfalls. Ein Antrag der Freien Wähler, ein einseitiges Halteverbot einzurichten, damit die LKWs aus dem Gewerbegebiet Im Kalk ungehindert durchfahren können, wurde mit großer Mehrheit abgelehnt. So einfach wollten die anderen Fraktionen nun eben doch nicht die Parkplätze einseitig für den LKW-Verkehr reservieren. Zudem wollten sich Feuerwehr und Müllabfuhr der Meinung nicht anschließen, dass in der Philipp-Schnell-Straße Durchkommen nicht möglich sei, wenn man vorsichtig fahre.

Dennoch schilderten auch andere Bürger ihren Unmut über zugeparkte Einfahrten und Gehwege und die Beobachtungen, dass – ob mit oder ohne Halteverbot – die Fahrzeugführer eben gerade dort parken, wo ihr Fahrzeug platz hat. „Weshalb sorgt da niemand für Recht und Ordnung. Das muss doch Sache der Stadt sein!“, kritisierten genervte Harheimer. Eine Lösung des Problems ist gleichwohl nicht in Sicht. Jedem Bürger steht es natürlich frei, Falschparker bei der Polizei anzuzeigen. Um des lieben nachbarschaftlichen Friedens schrecken jedoch viele vor diesem Schritt zurück und wollen lieber, dass jemand anderes die Anzeige stellt.

Das muntere gegenseitig Anzeigen wollten die Freien Wähler mit ihrem Antrag gerade verhindern. Ob das allerdings das Aufstellen von Halteverbotsschildern ausnahmsweise dort zu friedlichem, ordnungsgemäßem, nachbarschaftlichem Parkverhalten führt, ist nach den Beobachtungen in anderen Straßen nicht unbedingt zu erwarten.

Die Diskussionen werden fortgesetzt…..

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s