22.05.2014 Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft: Frankfurt wächst um 25%

Vor drei Jahren, Ende 2011, war die Frankfurter Welt noch halbwegs in Ordnung. Der damalige Planungsdezernent Schwarz prognostizierte bis zum Jahr 2030 für Frankfurt eine Einwohnerzahl von 724.000 – also 32.000 neue Einwohner. Damit lag der damalige Dezernent noch leicht über einer Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf nur 720.000 Einwohner für Frankfurt bis zum Jahr 2030 gekommen sind.

Jetzt aber gibt es eine neue Studie, die alles dagewesene in den Schatten stellt. Das Institut der deutschen Wirtschaft hat selbst noch einmal durchgerechnet und kommt bei den Prognosen für Frankfurt im Jahr 2030 auf 849.000 Einwohner, etwa 25 Prozent mehr Einwohner als jetzt.

Die Zahl ist so gigantisch beeindruckend, dass bislang kaum eine kritische Stimme Zweifel angemeldet hätte. Im Gegenteil. Im Römer liegt der Eindruck näher, dass die Studie geradezu mit Freude aufgenommen wird, beinhaltet sie doch vielleicht die argumentative Grundlage, möglichst schnell und möglichst viel Wohnraum zu bauen, da die Zeit drängt, und die 150.000 neuen Frankfurter schon bald vor den Stadttoren stehen werden.

Auch die schon als unrealisierbar abgelegte Idee, zwischen Harheim, Nieder-Eschbach und Nieder-Erlenbach eine neue Trabantenstadt zu bauen, steht plötzlich wieder im Raum. Bei so viel Zustrom nach Frankfurt klingen die Gegenargumente, die landwirtschaftlichen Flächen und die Grünflächen erhalten zu wollen, bei weitem nicht mehr so laut. Ist es wirklich Zufall, dass diese Studie gerade jetzt veröffentlicht worden ist?

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s