23.06.2014 Bagger in der Philipp-Schnell-Straße rollen an

Umleitung und Stau mitten in Harheim?

Umleitung und Stau mitten in Harheim?

Die ersten Absperrungen stehen noch verschämt in Bereitschaft an der Ecke zur Philipp-Schnell-Straße. Vielleicht soll auch noch abgewartet werden, bis die Mainova den aufgebaggerten Streckenabschnitt wieder fertig zugeschüttet und geteert hat. Dann aber beginnt die Gehweg- und Fahrbahnerneuerung in der Philipp-Schnell-Straße. Die Anwohner sind bereits informiert worden, dass sie an manchen Tagen mit Einschränkungen rechnen müssen. Besonders die Anwohner in den Biegen werden mitunter durch die enge Tempelgasse fahren müssen, wenn sie zu ihrem Haus kommen wollen. Der kritischste Abschnitt ist, wenn die Kreuzung am Auweg für eine ganze Woche gesperrt werden muss. Dennoch besteht kein Grund zur Panik. In Absprache mit den Straßenverkehrsbehörden ist sichergestellt, dass eine Zufahrt für Rettungsfahrzeuge zu jedem Zeitpunkt möglich ist.

Über die Abwicklung und die Bauabschnitte sind die Anwohner informiert worden. Zusätzlich hängt an der Verwaltungsstelle das verteilte Schreiben aus. Zur allgemeinen Information haben wir es zudem nachfolgend im Internet als PDF-Datei

Anwohnerinfo

Möge die Baumaßnahme unfallfrei gelingen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s