11.09.2014 Erwachsene weihen das Kinderzentrum ein

Kinderzentrum in den Schafgärten

Kinderzentrum in den Schafgärten

Kinder haben ihr neues Kiz (Kinderzentrum) in den Schafgärten neben der Grundschule schon längst in Besitz genommen, als jetzt die Erwachsenen Einweihung feiern. Damit die Veranstaltung nicht allzu trocken wird, haben sich einige Kinder der Hortgruppe bereit erklärt, einen Auszug aus Mozarts „Zauberflöte“ als Puppenspiel aufzuführen. Vertreter von Magistrat, von Stadtschulamt, Eigenbetrieb „Kita“, Elternbeirat, Ortsbeirat und einige weitere sind hingerissen vom Schauspiel, das sie für einen Moment davon abhält, wieder über Zahlen und Geld zu reden.

Über 180 Kinder werden im Kinderzentrum an jedem Werktag betreut. Damit zählt die Einrichtung zu den größten in Frankfurt und zeigt anschaulich, wie sehr die alte kleine schnuckelige KT96 mit den angeflanschten Hort-Containern aus den Nähten geplatzt ist. Rund 4,8 Millionen Euro wurden für den Neubau aufgewendet, berichtete Schuldezernentin Sarah Sorge. Eine halbe Million konnten gegenüber der ursprünglichen Kostenschätzung eingespart werden, ohne funktionelle Eingriffe zu machen. Alle Kinder haben jetzt Licht und Luft und Raum. Aber auch die Arbeitsbedingungen für die „Kindergärtnerinnen“ und „Kindergärtner“ haben sich verbessert. Das war aber auch dringend notwendig. Nach der Einweihung des  Kindergartens 1972 wurden die Kinder morgens um 8 Uhr gebracht und um 12 Uhr wieder abgeholt. Von den Harheimer Eltern hätte kaum jemand angenommen, dass Kinder irgendwann einmal in ferner Zukunft den ganzen Tag in einer Betreuungseinrichtung unter Obhut stehen. Dafür hatte man damals ja schließlich auch die Großeltern.

Gesprächsstoff beim Anstoßen auf das neue schöne Bauwerk war ausreichend vorhanden. Alte Erinnerungen kommen hoch, aber gleichzeitig Bedenken, ob nicht die Planung einer weiteren Kindertagesstätte jetzt bereits begonnen werden sollte. Mit der Umwandlung des Gewerbegebiets im Kalk werden möglicherweise schon 2016 zusätzlich rund 100 Familien nach Harheim ziehen. Wahrscheinlich sogar mit Kindern.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s