21.09.2014 Himmelfahrt im September: evangelische Kirche weiht Aufzug ein

"Ja, funktioniert prima". Seniorenbeirätin Gabriele von Altrock testet den neuen Aufzug.

„Ja, funktioniert prima“. Seniorenbeirätin Gabriele von Altrock testet den neuen Aufzug.

Große Freude bei der evangelischen Kirchengemeinde. Heute wird Himmelfahrt gefeiert. Zwar äusserst ungewöhnlich für einen September, aber früher ist der Aufzug leider nicht fertig geworden. Jetzt können die Gottesdienstbesucher per Knopfdruck in den Kirchenraum gelangen und müssen sich nicht mehr eine lange, mühevolle Treppe hochquälen.

Immerhin 20 Jahre hat es gedauert von der ersten Idee bis zur Realisierung, berichtet Pfarrerin Petra Lehwalder. Immer wieder wurde die Idee zurückgestellt oder verschoben. Zuletzt hatten anhaltende technische Schwierigkeiten die Einweihung des rund 200.000 € teueren Anbaus weiter verzögert. „Ein jedes Ding hat seine Zeit“, so mahnte sie in ihrer Predigt zu Geduld.

Ein wenig bange war es der Seniorenbeirätin Gabriele von Altrock vor der Jungfernfahrt mit dem Aufzug schon, schließlich streikte noch tags zuvor bei der Generalprobe die Technik. Aber dann ging doch alles gut, und die Seniorenbeirätin kam glücklich strahlend am anderen Ende der kurzen Reise an.

Eine Investition, die sich langfristig lohnen wird. Jetzt ist die Teilnahme an Kirchenfesten und Gottesdiensten, die Teilhabe am Gemeindeleben barrierefrei möglich. Die Ausrede allerdings, man habe nicht den Gottesdienst besuchen können, weil das Treppensteigen zu mühsam gewesen sei, ist nun nicht mehr möglich.

ein kleiner Schnitt für die Pfarrerin, ein großer Schritt für die Gemeinde

ein kleiner Schnitt für die Pfarrerin, ein großer Schritt für die Gemeinde

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s