10.11.2014 Fahrradschutzstreifen weg – Fahrbahnverengung stattdessen da. Jetzt alles sicherer für Radfahrer.

Für Radfahrer: in 20 Meter endet ihr Weg.

Für Radfahrer: in 20 Meter endet ihr Weg.

Fahrradschutzstreifen in Tempo30-Zonen sind illegal. Wir hatten schon ein paar Mal über die angezeichneten Fahrradschutzstreifen in der Maßbornstraße berichtet, die kurz nach Ostern 2014 entfernt wurden. Sie mussten entfernt werden, weil nach einer Änderung der Straßenverkehrsordnung anno 2009 sie keine zulässigen Zeichen in einer T30 Zone sind. Diese Streifen in der Maßbornstraße hatten gleichzeitig die Funktion, die breite Straße optisch zu verschmälern und damit die Fahrer vierrädriger Mobile zur Einhaltung der Höchstgeschwindigkeit (30 km/h) zu motivieren. Da musste nun Ersatz gefunden werden. Nach Vorschlag der Straßenverkehrsbehörden wurden nun zwei sogenannte „Engstellen“ eingerichtet. Beidseitig wurden eine Art Verkehrsinsel am Straßenrand aufgemalt, circa einen Meter breit, und mit einer in Frankfurts Flaggenfarben rot-weiß bemalten Warnbake versehen.

Ob der motorisierte Kfz-Verkehr maßgeblich davon beeindruckt ist, ist momentan noch nicht feststellbar. Die Wirkung auf den Radverkehr ist dagegend ein durchschlagender Erfolg. Am rechten Fahrbahnrand – da wo die verbotenen Schutzstreifen noch zu sehen sind – fährt der Radler direkt auf die Bake zu und hat dann in Reichweite zwei Optionen: Entweder er dreht sich um, um sich zu vergewissern, dass kein Auto hinter ihm fährt und ihn überfahren wird, gibt dann Zeichen (so er keinen Blinker hat), und fährt um das Radfahrhindernis herum, oder aber – die eindeutig sicherere Variante – er steigt ab und schiebt sein Fahrrad auf dem Gehweg weiter.

Damit wirkt die Engstelle sehr effektiv: die rasenden Pedaleure werden endlich gebremst, und der motorisierte Autoverkehr hat die Straße wieder ein klein wenig mehr für sich. Schliesslich war sie ja für Autos gebaut. Respekt. Wir ziehen unseren Hut sowohl vor dem Ex-Bundesverkehrsminister wie auch vor dem grünen Verkehrsdezernat Frankfurts.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s