20.09.2015 Ein Pfarrer bläst auf dem Dudelsack den Marsch …..

Pfarrer Richard Birke bläst der evangelischen Gemeinde den Marsch...

Pfarrer Richard Birke bläst der evangelischen Gemeinde den Marsch…

Ungewohnte Töne aus der evangelischen Kirche am Sonntagmorgen. An das Glockenläuten haben sich die Nachbarn mehr oder weniger gewöhnt. An die Sangeskünste der Chöre auch. Aber ein schottischer Dudelsack aus den heiligen Kirchenräumen – wo gibts denn sowas. Irgendwer muss die Polizei gerufen haben, denn die Streife fährt genau in dem Moment vor der Kirche Am Eschbachtal vorbei, als der neue Pfarrer auf der grossen Pfeife noch eine Zugabe gibt.

Aber erst mal alles der Reihe nach. Die evangelischen Kirchengemeinden Harheim und Nieder-Erlenbach haben aufgrund der gewachsenen Mitgliederzahlen einen zusätzlichen halben Pfarrer dazu bekommen. Ein halber Pfarrer heisst: er ist zur Hälfte Pfarrer hier und zur anderen Hälfte Pfarrer in der Ev. Miriamgemeinde in Bonames und Kalbach. Mit seiner halben Stelle in Harheim und Nieder-Erlenbach wird Richard Birke zusammen mit Pfarrerin Petra Lehwalder sich um die evangelischen Schäfchen in beiden Gemeinden kümmern. Nur, was hat das jetzt mit dem Dudelsack zu tun? Ganz einfach: Richard Birke hat in Frankfurt, Hamburg und Edinburgh studiert und in Schottland das Dudelsackspielen gelernt. Und dass er das auch richtig gut kann, hat er mit dem „Lord of the dance“ bei seinem Antrittsgottesdienst wahrlich gezeigt. Sie haben´s verpasst? Schade. Aber die Gelegenheit kommt bestimmt wieder. Slainte mhath, Pfarrer Birke, willkommen in Harheim.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s