06.10.2015 Neuer Anstrich am Kapellchen neben dem Bürgerhaus

Kapellchen, neue Graffiti

Kapellchen, neue Graffiti

Seit genau einem Jahr haben sich die Harheimer an das Graffito am Kapellchen gewöhnt. Ein großes „UF97“. Das wurde kurz vor der Kerb 2014 dort aufgesprüht und die Fussballfans von Eintracht Frankfurt wissen, was das bedeutet und kennen das Logo der Ultras Frankfurt. Das ist die Pissmarke der Hardcore-Fans der Eintracht Frankfurt, die sich auf ihrer eigenen Internetseite so treffend beschreiben: „…noch immer von Beklopptheit, Fantasie und Fanatismus

Graffiti vorher

Graffiti vorher

getrieben.“

Die ganze Anlage des denkmalgeschützten Kapellchens war im Frühjahr 2013 zum 250. Jahrestag vom Grünflächenamt renoviert und das Bauwerk mit einem neuen Anstrich versehen worden. Das hielt auch etwa 18 Monate, bis dann zum Entsetzen der Harheimer eben dieses „UF97“ angesprüht wurde.

Jetzt hat sich offenbar ein UF97-Hasser erbarmt und hat die Südwestwand des Kapellchens mit seinem eigenen Tag übersprüht.  Die Bedeutung dieser Zeichen erschliesst sich der normalen Harheimerin oder dem normalen Harheimer nicht auf den ersten Blick. Einen künstlerischen Wert konnte bislang ebenfalls niemand feststellen. Also bleibt die Frage, wer der Urheber dieses künstlerischen Ergusses ohne Wert eigentlich ist.

Das Denkmalamt – übrigens – hatte sich schon 2013 nach der Renovierung beim Grünflächenamt beschwert, dass beim Anstrich die falsche Farbe für das denkmalgeschützte Gebäude verwendet worden war. Nun warten die Harheimer gespannt, ob sich das Denkmalamt bei dem neuen Sprayer ebenfalls beschwert, weil auch er keine dem denkmalgeschützten Bauwerk entsprechende Farbe aufgesprüht hat.

Das Grünflächenamt wird vermutlich davon absehen, noch einmal guten Willen zu zeigen und einen Rüffel vom Denkmalamt zu riskieren. Das neue Tag, das neue Graffito, hat also alle Chancen, über lange Jahre dem Harheimer Ortsbild erhalten zu bleiben. Bis zur nächsten Renovierung wahrscheinlich. Das könnte in so 30 oder 40 Jahren anstehen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 06.10.2015 Neuer Anstrich am Kapellchen neben dem Bürgerhaus

  1. Kerbemädche schreibt:

    Sie sind doch Ortsvorsteher. Anstatt hier so einen Scheiß zu labern sollten Sie sich lieber drum kümmern, daß das wieder gestrichen wird!

    • hseuffert schreibt:

      Leider nicht ganz so einfach. Zuerst müssen wir jemand finden, der das bezahlt. Letztes Mal war das das Grünflächenamt zusammen mit dem Ortsbeirat. Das Grünflächenamt wird sich nicht mehr beteiligen. Dann müssen wir jemand finden, der das beauftragen darf, denn das gehört nicht zu den Kompetenzen eines Ortsvorstehers. Sie machen es sich mit ihrem Kommentar ein wenig zu einfach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s