18.01.2016 Harheimer Weg: Erst 70, dann 50, dann wieder 70 ….

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Überholen verboten. Aber jetzt wenigstens wieder mit 70

Vielleicht wäre es billiger geworden, ein Verkehrsschild aufzustellen, dessen Höchstgeschwindigkeit zentral vom Schreibtisch des Straßenverkehrsamtes bedienbar ist. Erst vor wenigen Monaten wurde auf dem Harheimer Weg zwischen Bonames und Harheim die Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h auf 50 km/h gesenkt. Grund dafür war die Wohnbebauung an der Spitzenstraße, die von dem Verkehrslärm beschleunigender Fahrzeuge nach oder vor dem Kreisel entlastet werden sollte. In diesem Zusammenhang wurden dann auch gleich die 70km/h Schilder zwischen dem Kreisel und dem Ortseingang Bonames ausgetauscht. Dort, in Bonames, ist ja dann nur noch 30 km/h erlaubt. Nun scheint die Behörde das Kind aber mit dem Bade ausgeschüttet worden zu sein. Die ca. 400 Meter Straße zwischen Bonames und Harheim verläuft durch unbebautes Gebiet und daher ist möglicherweise eine Beschränkung auf 50 km/h nach irgend einer Durchführungsverordnung nicht durchführbar. Ohnehin haben sich ordnungsbewusste Langsamfahrer darüber beschwert, dass sie an dieser Stelle häufig von anderen Verkehrsteilnehmern im Überholverbot überholt werden, denen 50 km/h einfach zu langsam ist. Nun ist auch dieses grosse Problem gelöst. Die Langsamfahrer dürfen zwar noch immer nicht überholt werden, aber jetzt ist wenigstens ein Verstoß gegen die StVO vom Tisch, nämlich die überhöhte Geschwindigkeit. Sofern nicht schneller als 70km/h gefahren wird.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s