02.04.2016 Bauunternehmen Weiler: eine Spende zum Abschied

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sozialbezirksvorsteher Joachim Hüllen freut sich über die unerwartete Spende die er wohldosiert weitergeben wird.

Gute Ideen sind manchmal ganz einfach. Auf einem kleinen Flohmarkt am Tage des Umzugs fanden viele zwar gebrauchte aber doch immer noch funktionsfähige Büromaschinen oder Büroausstattungen einen neuen Besitzer. Firmenchef Lutz Weiler ließ die Geräte und Teile, die nicht nach Offenbach umziehen durften, in der Halle stapeln und gegen eine Spende in die Spendendose konnte so der Scanner, die schönen Weingläser oder der Bürostuhl mitgenommen werden. Verwendungszweck für die gesammelten Spenden? Mit den Worten „Geben Sie es an Harheimer weiter, die es gerade in einer Notlage gut gebrauchen können“ drückte Weiler die Dose dem noch amtierenden Ortsvorsteher in die Hände. Der öffnete zusammen mit Sozialbezirksvorsteher Joachim Hüllen nun die Dose. Die 120 € sind zwar keine Riesensumme, aber „..auch mit kleinen Beträgen könne man Menschen, die es nicht so dicke haben, eine große Freude machen.“ meint Hüllen mit einem herzlichen „Danke“ nach Offenbach, wo Bauunternehmer Lutz Weiler nun seinen Schreibtisch stehen hat.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s