09.04.2016 Sicher ist sicher. Motorradfreunde machen ein Sicherheitstraining

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schräglage ist wichtig. Draufbleiben noch wichtiger.

Samstag morgen, 8 Uhr. Im Grundweg bebt die Erde als 20 Motorräder angelassen werden und dann im Konvoi Kurs auf die Nachbarstadt Offenbach nehmen. Wie jedes Jahr starten die Motorradfreunde die Saison mit einem Sicherheitstraining dort auf einer abgesperrten Straße.  Fahrlehrer Helmut empfängt die hauptsächlich in dezentem schwarz gekleideten Männer und die wenige Frauen mit der Ankündigung, doch einmal mit einer Sechserpyramide zu beginnen. Die Biker schauen betreten auf den Boden. Kunststückchen fahren? Das hatten sie sich so nicht vorgestellt. Viel lieber wollten sie den alltäglichen Zirkus auf den Straßen trainieren. Fahrlehrer Helmut schmunzelt. Auch für den Normalfall hat er aus seiner langen Berufserfahrung viele nette Übungen im Gepäck und auch die sind in der Lage, an diesem noch kühlen Morgen den einen oder anderen Motorradfahrer ins Schwitzen zu bringen. Vollbremsung in der Kurve. Wenden auf engstem Raum. Ausweichmanöver mit Lenkimpuls. Und immer wieder: Langsamfahren.

Viele Bratwürste später ist der eine oder andere Tank leergefahren und die Reifen haben etwas weniger Profil. Dennoch sind die MotoBiker zufrieden.“ Wenn es hilft, auch nur einen Unfall zu vermeiden, dann hat sich das für alle schon gelohnt. Schade nur, dass wir für die Autofahrer mitdenken und mittrainieren müssen“, meint ein kilometererfahrener  Zweiradfan. Tatsächlich sind – wirft man einen Blick in die Statistik – 17% aller Todesopfer auf deutschen Straßen Zweiradfahrer. Allein der Anteil der Unfälle, bei denen Motorradfahrer von einem entgegenkommenden, linksabbiegenden Pkw übersehen wird, liegt bei 26%. Motorradfahrer haben also allen Grund, sich auf Vollbremsungen und Ausweichmanöver einzustellen. Sicher ist sicher.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s