01.04.2017: Auch weiterhin ein Restaurant an der Sportanlage. McDonalds übernimmt das Abseits.

In Zukunft....

In Zukunft also das gelbe M über der Sportanlage

Noch vor zwei Wochen schien alles hoffnungslos. Das beliebte „Im Abseits“ geschlossen, das Vereinsheim in desolatem Zustand. Dass ein Nachfolgepächter dort wieder eine Kneipe öffnen könnte, das schien in weiter Ferne. Doch jetzt plötzlich strahlende Mienen bei den Machern der SGH. Der Deal ist perfekt. Aus dem ehemaligen „Im Abseits“ wird ein McDonalds! Schon in den nächsten Tagen wird ein Renovierungstrupp der beliebten Burgerbraterei das Vereinsheim gründlich aufmöbeln und umbauen, so dass es auch nach außen hin als typisches McDo erkennbar ist. An der Einfahrt zum Parkplatz wird ein zwölf Meter hohes leuchtendes und blinkendes Logo dafür sorgen, dass sich niemand verläuft oder verfährt, sondern zur Sportanlage der SG und zur Burger-Theke findet. Der einzige Wermutstropfen in dem Deal: Die SG Harheim muss den Platz für 12 Spieltage zuzüglich einiger Trainingszeiten im Jahr für eine American Football Mannschaft mit großen gelben M auf rotem Grund auf den Trikots bereitstellen, die bei diesen Spielen von etwa 4000 zahlungskräftigen Fans begleitet und angefeuert werden. Eine Tribüne wird die fremde Football-Mannschaft auf eigene Kosten erstellen und die wird auch für die Fussballspiele der SGH gerne benutzt werden. Ein klares Synergie-Geschäft für die Fast-Food-Restaurantkette und die Sportmannschaften. Nachteile durch die eingeschränkten Trainingszeiten sehen die Verantwortlichen der SG nicht. Sicher könne es einmal Terminprobleme geben, aber andererseits können „…wir mit dieser Zusammenarbeit durch die bessere Ausstattung insbesondere die Jugend viel besser fördern….“. Schon am Ostermontag zum Ostereiersuchen der IGH soll der erste Burger im neuen Feinschmeckershop ausgegeben werden. Endlich einmal gute Nachrichten. Prima. Diesen Tag muss man sich rot anstreichen im Kalender.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 01.04.2017: Auch weiterhin ein Restaurant an der Sportanlage. McDonalds übernimmt das Abseits.

  1. dimmer busch schreibt:

    Oh wie schrecklich. Ich wohne extra in Harheim um endlich Ruhe zu haben vor dem US/UK Konsum und Kommerz. Kein Drive In, Keine Fast Food Ketten, keine Großmärkte, noch nicht mal High Speed Internet und auch noch ne schöne Wetterauer Dorf Vorwahl UND die Straße nach FFM ist holprig (Bonames) und nach BErkerhseim gesperrt für Nicht Anlieger 😉 Toll noch nicht mal die Konsumsüchtigen von der ZEIL können sich zufällig hier her verlaufen…PRIMA ….und nun das ????????? Oh Jesus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s