27.04.2017 Noch ein Storchenpaar in Harheim?

Noch ein Storchenpaar in Harheim?

Noch ein Storchenpaar in Harheim?

Das Storchenpaar am Niddabogen entwickelt sich fast zur Touristenattraktion mit überregionalem Bekanntheitsgrad. Aber natürlich sind viele Harheimer stolz darauf, dass sich dort wieder ein Storchenpaar niedergelassen hat und vielleichcht in den nächsten Wochen kleiner Nachwuchs schlüpft. Jetzt gibt es Anzeichen, dass auch der zweite Horst in der Nähe des Naturschutzgebiets Harheimer Ried von einem anderen Storchenpaar in Beschlag genommen worden ist. Immer wieder können auch dort zwei Störche auf der Plattform oder beim Flug über die Häuser beobachtet werden. Allerdings hat sich ein ausgeprägter Nestbautrieb noch nicht gezeigt. Im Gegensatz zu den Störchen in Harheim-Süd müsste bei den Kollegen im Norden die Behausung noch ein wenig gefedert und ausgestaltet werden. Vielleicht sind die zwei Adebar-Exemplare entwicklungstechnisch aber auch noch nicht weit genug.

vielleicht entwicklungstechnisch noch zu jung für Nachwuchs?

vielleicht entwicklungstechnisch noch zu jung für Nachwuchs?

Nach Auskunft im Internet werden Weißstörche erst im Alter von etwa zwei, drei oder vier Jahren geschlechtsreif. Damit wären zumindest die Jungstörche aus dem Vorjahr noch zu jung für Nachwuchs. Trotzdem hoffen auch hier viele Spaziergänger mit Spannung darauf, dass sich das Paar zum Bleiben entscheidet. (hs)

 

erst mal abwarten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s