30.09.2017 Kerbebaum steht – das Fest kann beginnen

Kerb 2017

Der Baum, er steht.

Über die Höhe des Kerbebaums gibt es unterschiedliche Angaben. Aus den Reihen der Kerbeburschen wird versichert, der Baum wäre 42 Meter hoch. Die Frankfurter Rundschau dagegen berichtet von einer Länge von deutlich unter 30 Metern. Ob es also nur der subjektive Eindruck der Kerbebuschen ist, das Ding etwas länger in Erinnerung zu haben, das bleibt abzuwarten, bis nachgemessen werden kann. So lange ist erst einmal der Kerbebaum die höchste Erhebung in Harheim – Kirchtürme laufen da außer Konkurrenz – und die Kerb ist der höchste Feiertag für die Harheimer – auch hier laufen kirchliche Festtage ausser Konkurrenz. Obwohl Kerb ja Kirchweih heisst, … aber das ist jetzt egal. Wichtig ist auch, dass es fast punktgenau gelungen ist, den Kerbebaum ins Loch hineinzusetzen und standesgemäß zu taufen, ehe der grosse Regen eingesetzt hatte. Der Taufe des Himmels musste lediglich die Rede des anwesenden Oberbürgermeisters der Stadt Frankfurt Tribut gezollt werden. Die konnte nämlich nicht unter dem Kerbebaum stattfinden, sondern wurde von einem hastig herbeigezerrten Stuhl im Foyer des Bürgerhauses gehalten. Dann aber Start frei zu dem diesjährigen Fest der Kerb.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s