25.04.2018: Crime City Harheim – Polizei findet Waffen, Munition und Schwarzpulver in Harheim

_Waffen_Foto-zur_PM_180425-3972

Gut Schuss

Da staunen die Harheimer nicht schlecht und reiben sich die Augen. Bei einer Durchsuchung in einem Mehrfamilienhauses in Harheim finden die Polizeibeamten bei einem 67-jährigen Rentner 45 Kurzwaffen, 20 Langwaffen, zahlreiche Waffenteile, etwa 100 Kilogramm Munitionsteile und Munition und dazu passend etwa 15 Kilogramm Schwarzpulver sowie Werkzeuge und Chemikalien. Genug Material also, um allerlei Harheimerinnen und Harheimer gezielt oder versehentlich ins Jenseits zu feuern. Der Beschuldigte hat nach Angaben der Polizei Munition selbst hergestellt und diverse Waffen baulich verändert. Einen terroristischen Hintergrund vermutet man offenbar nicht. Der Mann hatte Waffen und Munition nur im Internet angeboten und ist so in den Focus der Polizei geraten. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kam der Rentner wieder auf freien Fuß und durfte in seine nun hoffentlich waffenfreie Zone nach Harheim zurückkehren. Überflüssig, zu erwähnen, dass für seine ballistischen Spielzeuge die erforderliche waffenrechtliche Erlaubnis nicht vorgelegen hat. Erstaunlich ist allerdings schon, dass bis an die Zähne bewaffnete Rentner mirnixdirnix nach der polizeilichen Erstbehandlung wie ein Falschparker wieder freigelassen werden. Aber in Harheim ist eben die Welt noch in Ordnung.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s