12.05.2013 Besser als ESC, besser als Fussball: 25 Jahre Motorradfreunde Jubiläumsparty.

MF93 Motorradfreundetreffen 2018

HaPPy BirtHDay, MF93 !!

Geschafft! Als Mikel Beebeecee Samstagnacht um genau 25 Uhr den Schlussakkord aus seiner Gibson Les Paul herauszauberte war das Publikum nach fast vier Stunden Rockdauermucke durchvibriert von Kopf bis Fuss und vom Tanzen so beseelt und zu erschöpft, um noch eine weitere Zugabe einzufordern. Zudem schürte Clubpräsi Jürgen Stöger die Hoffnung, dass nach dem zweimaligen Traditionsbruch im nächsten Jahr vielleicht noch ein weiteres Mal die Tradition gebrochen werden könnte. Musikkapellen bei den Motorradtreffen werden nämlich maximal zweimal gebucht. „BBC Rock“ war 2015 als Ersatzgruppe kurzfristig eingesprungen. Hatte sich aber dann dermaßen in die Herzen der Motorradfreunde und Motorradfreundefans gespielt, dass nach dem zweiten Auftritt 2016 der Stöger Jürgen die Musiker gleich wieder fürs nächste Jahr buchte, vielleicht weil er befürchtete, die angeheizten Rockfans würden sonst nach Ende des Konzerts aus Enttäuschung Beschädigungen am Mobiliar hinterlassen. Und wenn man die Tradition einmal bricht, dann tut auch ein zweites Mal nicht weher, weswegen man Mikel Beebeecee und seine Combo nach dem dritten Auftritt 2017 dann auch beim 25-Jährigen Jubiläumsmotorradtreffen unbedingt wieder dabei haben wollte. Tatsächlich sieht man bei BBC Rock auch nur mit den Ohren gut und fühlt die Bässe. Schließt man die Augen, fällt spätestens nach dem dritten Bier keinem mehr auf, dass da gar nicht ACDC, Queen, Sweet oder Bon Jovi auf der Bühne steht, sondern der stimmgewaltige Mikel an der Gitarre mit Birdy am Bass selbst noch die 1987 aufgelöste Kultband Journey vom Tode wiederauferstehen lässt. Aber, gut, was soll man nach dem vierten Gig von BBC-Rock auf dem Festivalgelände am Grundweg beim Motorradfreundetreffen eigentlich noch sagen. Da kommen die Biker teilweise aus der ganzen Welt, vom Land der Könige über NRW bis aus SachsenAnhalt über 300 km weit hergefahren. Und das ganz bestimmt nicht, wenn ihnen BBC-Rock auf den Zeiger gehen und sie lieber Helene Fischer oder ESC Übertragung sehen wollten. Wer BBC Rock immer noch nicht gehört hat, hat eben was im Leben verpasst und jetzt vielleicht sogar eine fünfte Chance im nächsten Jahr.

MF93 Motorradfreundetreffen 2018

Tanzen bis es dem Morgen graut.

Dabei war der Samstagabendevent nur einer von vielen Höhepunkten des gefühlt wochenlangen sonnenbeschienenen 25-Jahre-MF93-Jubiläumsmotorradtreffen. Während um Harheim herum die Stürme tosten und Unwetter tobten, blieb der Grundweg 93 in Harheim von solchem Zeug verschont und feierte munter bei zartem Sonnenschein im Tiefenentspannmodus. Die beste Aschaffenburger Pizza nördlich von Berkersheim – ausverkauft. Worscht und Gyros und Kesselgulasch trotz Nachschub – ausverkauft. Allein die Bierzapfanlage, an der man endlich die pinken Zapfhandschuhe stilecht passend zur Haarfarbe des Bedienungspersonals aufgetrieben hatte, und die JackyCola Quelle schienen unerschöpflich zu fließen, als hätten die MF93 Biker eine Mineralbierquelle unter dem Clubgelände angebohrt oder eine Pipeline nach Tennessee. Geradezu historisch wertvoll dazu die Fotoausstellung „25 Jahre MF93“, in der Irres und Wirres aus der wechselvollen Clubgeschichte geordnet in rund 1300 Fotos bestaunt werden konnte.

MF93 Motorradfreundetreffen 2018

Eingang zur grössten Harheimer Fotoausstellung ever.

„Hammerhard geil“ war deshalb das häufigste Kommentar, als die letzten lokalen Gäste in den frühen Morgenstunden des Sonntags die Landesgrenzen des MF93 Territoriums auf dem Nachhauseweg überquerten. Megarelaxed, wie friedlich kuttenbestückte und martialisch anmutende Motorradfreunde aus Nah und fern gemeinsam feiern können! Das könnte mal ein Modell für die Weltgemeinschaft sein. Die Gäste von weiterher, die konnten sich auf dem clubeigenen 1000-Sterne-Campinggelände ausruhen, bevor sie am Morgen immer noch neben dem Tinnitus mit BBCs Rockhymnen im Ohr und einem Schuss Restalkohol im Blut rechtzeitig vor dem Eintreffen des Abbautrupps ihre BlubberHarleys und andere liebgewordene Maschinen wieder angetreten haben zur Rückfahrt ins 330 km entfernte Vreden oder die 390km nach Spergau. Oder sonstwohin in dieser schönen Welt. Gute Fahrt. Und bis zum 1. Juni 2019. Zum nächsten MF93 Motorradfreundetreffen.

(mehr Fotos gibts hier)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s