13.07.2018: Ziel in Sicht: Spatenstich für den Kunstrasenplatz der SG Harheim

Toooor....

Tore beiseite stellen, Kunstrasenplatz verlegen, Tore wieder drauf.

Im Grunde genommen ist die Sache mit dem Kunstrasenplatz auf der Sportanlage in Harheim so ein bisschen wie der Berliner Flughafen. In Berlin hat man schnell entschieden und dann ewig gebaut, in Frankfurt hat man sich für die Entscheidung jahrelang Zeit gelassen, aber nun soll schnell gebaut werden. Ganz bestimmt aber wird der Kunstrasenplatz schon bespielt werden, lange bevor am BER der erste reguläre Flieger startet. Da gabs nun im sonnigen Harheim anlässlich des Beginns der Bauarbeiten ein Grund zum Feiern. Sportdezernent Markus Frank höchstpersönlich nahm den Spaten für den Stich in die eigenen Hände und nach der symbolischen Bautätigkeit wird in den nächsten Tagen und Wochen der große Bagger im Hintergrund den Rest der Arbeit erledigen und dann kann mit etwas Glück zur nächsten Spielsaison der Platz auch eeeeendlich von den vielen Mannschaften für die Ligaspiele bespielt werden. Vorstandsvorsitzender Tobias Quirin hat nun eine große Sorge weniger. Keinen Kunstrasenplatz zu haben ist unter den fußballspielenden Vereinen ein klarer Wettbewerbsnachteil. Deswegen wird es zukünftig leichter fallen, Nachwuchsspieler zu halten oder gar für die Harheimer Teams zu gewinnen.

Trotzdem bleibt bei der ganzen Fest- und Feierlaune ein kleiner Tropfen Wehmut: Günther Quirin, langjähriger Stadtverordneter und immerwährender Erinnerer und Einforderer  des am Ende 1,5 Millionen Euro teuren Kunstrasenplatzes war im April überraschend gestorben. Da war doch eine fühlbare Lücke in den Reihen der Spatenstecher, angefüllt mit dankbarer Erinnerung.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s