04.02.2019 Stromausfall. In Harheim gehen die Lichter aus.

SCHWARZ

Plötzlich dunkel.

Blinkende Radiowecker, auf Mitternacht gestellt, Computerbildschirme die plötzlich schwarz werden, Ampeln ohne das gewohnte Rot und Grün, ganze Straßenzüge völlig im Dunkeln. Plötzlich kommt kein Strom mehr aus der Steckdose. Die Küche bleibt kalt. Die Kurse beim TV Harheim, finden die statt oder ist die Halle dunkel.

Warum am Montagabend gegen 18.30 Uhr Teile von Harheim von einem Stromausfall betroffen waren? Niemand weiß es. Vielleicht hatte ein Bagger in Harheim Süd an der falschen Stelle gebaggert oder ein hessischer Schüler das Stromnetz gehackt. Wenige Minuten später war das Stromnetz wieder geflickt, der Computer freute sich wieder aufs hochfahren, die Ampeln zum üblichen rot-gelb-grün zurückgekehrt und Wohnungen wieder erleuchtet. Vielleicht war es eine prophetische Warnung, dass Harheim nicht nur durch die Niddabrückensperrung von Frankfurt abgeschnitten wird sondern bald auch noch vom Stromnetz. Vielleicht auch nur ein Hinweis, dass in anderen Teilen dieser Welt Menschen -wenn überhaupt – nur stundenweise Strom kriegen. Vielleicht hatte auch nur ein Mensch versehentlich am falschen Schalter gedreht oder den falschen Knopf gedrückt.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s