03.08.2019 Kuttenträger feiern Kinder- und Familienfest in Harheim. Kuttenträger?

SKFF

Haare flechten für einen guten Zweck

Kuttenträger? Sind das nicht abenteuerlich und bedrohlich aussehende Motorrad- oder Fussball-Hooligans, körperlich leicht aus der Form geratene XXXL- Kindershreks mit rustikalen Umgangsformen und einem zu laxen Verhältnis zu Alkohol? Und genau die veranstalten ein großes Kinder- und Familienfest in Harheim? Kuttenträger als Mutter Theresa und als beheiligenscheinte Engel – es fällt schwer, das zu glauben, an diesem Samstag, an dem in der beschaulichen Harheimer City plötzlich Kuttenträger wie Motten ums Licht flattern. SKFF. Soziale Kuttenfreunde Frankfurt. Wo wollen die nur alle hin? Ganz einfach. Die wollen zum Gelände der Motorradfreunde Frankfurt im Grundweg. Die Motorradfreunde haben nämlich den Kuttenträgern ihr Gelände für einen Tag überlassen. Für das Kinder- und Familienfest. Kostenfrei.

SKFF

sind so kleine Hände …

Und jetzt tummeln sich auf der schönen Anlage eine quirlige Gruppe Kinder mit viel Spaß im Gesicht und reiten auf dem Pony, schlecken Eis, hüpfen auf der Burg, suchen nach ihrem Glück beim Tombola, lassen sich die Haare flechten oder ein Tattoo auf die Haut anbringen, ganz und gar unblutig und gefahrlos. Natürlich haben die auch ihre Eltern im Schlepptau. Aus zwei Gründen. Erstens sollen die auch an diesem Samstag Spass mit ihren Kindern haben. Aber zum andern, irgendwer muss ja auch das Geld haben um die Spendendöschen ein bisschen zu füllen. Denn das Kinder- und Familienfest hat da eine gute Idee.

SKFF

Das Benefiz-für-Kids Tattoo

Der Erfinder und Macher des Festes, jetzt in der dritten Auflage, steht samt Kutte mittendrin und kickt mit. Jens Meißner, 44, als Anzugträger augenscheinlich ein Totalausfall, fällt als typischer Kuttenträger auf, also XXL, Kinderschreck mit respektablem Erscheinungsbild und mit einem freundlichen und lockeren Grinsen im Gesicht. Er erzählt aus einem nicht ganz geraden Leben, das ihn immer mal wieder aus der Bahn geworfen hat. Er erzählt von seiner Obdachlosenkarriere, und vieles weitere mag man dann gar nicht mehr wissen. Aber er erzählt auch, dass er es geschafft hat, dem Schicksal ein Schnippchen zu schlagen und sich aus diesen biographischen Altlasten herauszuarbeiten bis hin zu einem ganz normalen Leben mit festem Job und Einkommen.

SKFF

Die Wünschewagenspendensammelbox

Und gerade wegen seinem Vorleben und seiner Erfahrung, wie leicht es Menschen aus einer geregelten Erd-Umlaufbahn vom Kurs abbringen kann, wollte er jetzt Kindern,  Hilfsbedürftigen und Schicksalsopfern eine Freude machen. Zusammen mit seiner Lebensgefährtin Rita Förster und zusammen mit den SKFF, die sozialen Kuttenfreunde Frankfurts, – gut vertreten auf dem Fest und erkennbar am T-Shirt – veranstaltet er das Kinder- und Familienfest, aber daneben auch andere Aktionen. Er schenkt nicht nur den herumtollenden Kindern Freude, sondern der Erlös aus dem Fest geht – wie immer – an drei Initiativen. Diesmal an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Frankfurt, der schwerstkranke Kinder und ihre Familien unterstützt, an den Wünschewagen des ASB, der Menschen in ihrer letzten Lebensphase Glück und Freude schenkt, und an die Obdachlosenauffangstation.

Allerspätestens jetzt bleibt nicht mehr viel vom Vorurteil über Kutten und deren Trägerinnen oder Träger. Mag das auch noch so martialisch aussehen. Auch hier steckt vielleicht ein Mensch unter der Kutte mit einem Herz am richtigen Fleck. Das gilt übrigens auch für die Motorradkuttenfreunde des MF93, die gerne und viel häufiger als man wahrnimmt, ihr Gelände für einen guten Zweck und für andere zur Verfügung stellen.

Also, viel Erfolg und viel Freude, ihr Kuttenträger. Ihr macht das schon ganz richtig.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s