02.02.2020: Harheimer Niddabrücke ab Montag, 3. Februar, für Fußgänger und Radfahrer wieder offen.

Niddabrücke

Freitag nachmittag vor der Brückeneröffnung: noch ist allerlei zu tun, damit am Montag früh Menschen über die Brücke nach Berkersheim können.

Zwei Wochen längstens sei die Niddabrücke vollständig gesperrt, so war die Ankündigung der Deutschen Bahn (DB Netze). Erstaunlicherweise eine der wenigen Versprechungen, die möglicherweise eingehalten werden. Wie die Bahn auf der eigens für den Bau eingerichteten Internetseite am Donnerstag bekanntgegeben hat, können Fußgänger und Radfahrer die Brücke ab Montag, 3. Februar wieder passieren und so zum Bahnhof Berkersheim oder nach Berkersheim und weiter nach Preungesheim kommen. Die Arbeiten an der Brücke sind soweit fertiggestellt. Die Fußgänger und Radfahrer werden künftig an einem seitlich an der Brücke angebrachten Steg über die Nidda geleitet und sind vom motorisierten Verkehr getrennt – sobald der auch wieder über die Brücke fahren darf. Im nächsten Schritt werden die Rampen für die nun höher liegende Brücke gebaut. Der motorisierte Verkehr, also LKWs aber auch die Busse, werden noch ein paar Tage warten müssen, bis diese Rampen angebaut sind. Voraussichtlich ab dem 1. März wird die Brücke dann auch für den motorisierten Verkehr freigegeben werden.

Also:
Harheimer Niddabrücke ist wieder offen:
Für Fußgänger und Radfahrer ab dem 3.2.
Für Fahrzeuge ab dem 1.3.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s