04.10.2020 Alles ein bisschen anders. Die erste Harheimer Corona Kerb

Kerb 2020

Die Harheimer Kerb ausfallen lassen? Das geht überhaupt nicht. Nachweisbar seit 587 Jahren wird traditionell am Sonntag nach St. Michaelstag (29. September) in Harheim Kerb gefeiert. Und das wird auch trotz Corona noch lange so bleiben. Verbürgt ist, dass schon 1433 n.Chr. eine Kerbesteuer in Form von Kerbewein an die Eppsteiner Herrschaft zu entrichten war, also muss es damals schon Kerb gegeben haben. Vermutlich hatte die Herrschaft sich damals schon über den köstlichen Äppler von den Harheimischen Streuobstwiesen gefreut. Heute redet kein Mensch mehr von Eppsteiner Herrschaft. Die Harheimer Kerb dagegen ist überregional bekannt. Der Gickelschmiß hat möglicherweise eine ähnlich lange Tradition. Diese beliebte Veranstaltung am Kerbmontag ist jedoch wie die Abendveranstaltungen ausnahmsweise in diesem Jahr 2020 nun doch Corona zum Opfer gefallen, da kein plausibles Hygienekonzept aufstellbar war. So wird eben mit einem Rumpfprogramm die Harheimer Tradition von den trinkfesten Kerbeburschen bewahrt. Am Samstag, 3.10. mit der Aufstellung des Kerbebaums, als weithin sichtbares Zeichen, dass der Kerbeausnahmezustand in Harheim begonnen hat. Am Sonntag mit dem Kerbeumzug, mit dem die Kerbeburschen den Kerbetraditionserinnerungsparcours durch Harheim laufen und an vielen Ecken und mit grünem Baumschmuck verzierten Toreingängen schon erwartet werden. Der Umzug ist im aktuellen 587. Jahr geringfügig auf ein überschaubares Maß verkürzt worden, was aber der Tradition und der Kerb keinen Abbruch tut.

Kerbumzug – trotz Baustelle

Lediglich am Kerbmontag wird erstmals etwas Neues probiert: der Kerbeschoppen daheim. Dazu nutzen traditionsbewusste Harheimer*innen den Tag, um mit den Nachbarn, Freunden, Familie oder dem Typen gegenüber, dessen Name ihnen noch nicht bekannt ist, zusammenzusitzen, Schoppen oder Kaffee im Garten oder an die Gass zu trinken und dazu Fotos zu machen, diese an die Kerbeburschen zu senden, und auf diese Weise Kerb gemeinsam zu feiern. Sie kennen keinen „..Typ gegenüber, der ihnen noch nicht bekannt ist…“? Kein Problem. Melden Sie sich bei den Kerbeburschen. Die können Ihnen in so einem Ausnahmefall sicherlich spontan mit einem Ersatztyp weiterhelfen.

Ausdrücklich weisen die Kerbeburschen in der Harheimer Kerbezeitung darauf hin, unbedingt die Hygieneregeln einzuhalten, Maske zu tragen und gesund zu bleiben. Ein Wunsch, dem alle Harheimer*innen gerne folgen werden. Ein berühmtes aktuelles Beispiel aus den USA zeitgleich mit der Kerb unterstreicht die Wichtigkeit dieser Hygienemaßnahmen. Für Verschwörungstheorien, die Harheimer Kerb hätte etwas mit der Infektion des US-Präsidenten zu tun, besteht indes kein Anlaß.

Fahnenschwenker

Fakten
Die Harheimer Kerb findet nachweisbar seit 1433 statt und hat eine 587-jährige Tradition. Was sind da schon 30 Jahre Deutsche Wiedervereinigung dagegen. Als der Adventskranz an Weihnachten zur Tradition wurde hatten die Harheimer*innen schon 406 Jahre Kerb gefeiert. Bei der Eröffnungsfahrt der ersten deutschen Eisenbahn am 7. Dezember 1835 war die Harheimer Kerb bereits 403 Jahre lang gefeiert worden. Als Christoph Kolumbus am 12. Oktober 1492 in Amerika landete, war eben die 59. Kerb zu Ende gegangen.

Aktuell pflegen die Kerbeburschen und der Harheimer Kerbverein 2000 e.V. die Kerbtradition. Mehr erfahren Sie in der Internetseite www.harheimer-kerb.de

Literaturhinweis/Quellenangabe
Daten zu geschichtlichen Hintergründen der Harheimer Kerb sind entnommen aus:
WENDLER, Dagmar, Dr., Harheim – Vom Dorf am Rande der Wetterau zum Stadtteil Frankfurts, Frankfurt a.M., 1985


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s