26.11.2020: Anticoronaprophylaxe. Seniorenfitnessanlage stärkt Abwehrkräfte.

Seniorenfitnessanlage Riedhalsstraße

Pünktlich um 15 Uhr am 21. Oktober 2014 ist die Seniorenfitnessanlage in der Riedhalsstraße in diskreter Sichtweite zur Harheimer Sportanlage feierlich eingeweiht worden. Von vielen Harheimer*innen anfangs etwas belächelt und von kritischen Stimmen als „rausgeschmissenes Geld“ bezeichnet, haben sich in den vergangenen sechs Lebensjahren der öffentlichen Fitnessanlage zwar keine Warteschlangen vor den Geräten gebildet, aber die Anlage war von Freizeitsportlern zeitweise durchaus gut besucht. Aktuell zeigt sich, dass der Harheimer Fitnessparcours unschätzbaren Vorteil besitzt. Während wegen Corona alle Sporthallen, Turnvereine und Fitnessstudios geschlossen sind, ist genau hier die einzige Möglichkeit für Alt und Jung, um sich an der frischen Luft und mit genügend Abstand mit Bewegungsübungen und Dehnungen beweglich und fit zu halten. Also gerade das, was älteren Menschen während dem Lockdown fehlt. Einziges Problem: nicht alle Geräte sind funktionsfähig. Der Brustmuskeltrainer ist schon seit vielen Monaten abgesperrt.

Vor Gebrauch Anleitung lesen.

Wenn es nach Roland Frischkorn, dem Vorsitzenden des Sportkreises Frankfurt, geht, war die coronabedingte Schließung der Fitnessstudios und Breitensportanlagen ein Fehler. „Den Breitensport runterzufahren ist das Falscheste, was man machen kann“. Besonders ältere Menschen leiden darunter, wenn sich ihre Muskeln und ihre Widerstandskraft abbauen, meint Frischkorn.

Der Harheimer Ortsbeirat hat daher gefordert, die Seniorenfitnessanlage Riedhalsstraße zeitnah zu überprüfen und defekte Geräte gangbar zu machen. Zudem wurde gleichzeitig der Antrag der Grünen ergänzt mit der Forderung, ein bis zwei Klimmzugstangen oder eine Hangelleiter zusätzlich aufzustellen. Der Ortsbeirat wird sich dabei mit € 1.500 aus dem eigenen Budget beteiligen.

Unklar ist nur noch, ob das Update des Seniorenfitnessparcours schnell und rechtzeitig vor dem natürlichen Erlöschen des COVID-Viruses fertig wird. Der erwähnte Brusttrainer ist nach Informationen des Grünflächenamtes ein Totalschaden und muss durch ein neues Gerät ersetzt werden.

Bewegung hält jung

Fakten
Genau vier Senioren-Fitnessanlagen gibt es in Frankfurt. Neben der Anlage in Harheim je eine im Elli-Luchtpark in Niederrad, eine am Hafenpark mit Blick auf die EZB und eine Anlage in der Rose-Schlösinger-Anlage

Die Harheimer Anlage ist 2014 gebaut und eingeweiht worden. Die Kosten der Anlage betrugen € 166.000,00

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 26.11.2020: Anticoronaprophylaxe. Seniorenfitnessanlage stärkt Abwehrkräfte.

  1. neofelizz schreibt:

    Hallo!
    Super Sache! Sport hält den Körper und das Immunsystem fit. So hat Corona weniger Chancen. Für den oben angesprochenen Ausbau des Parks durch eine Art calisthenics Anlage kann dich jeder sehr gerne in die Petition auf ffm.de eintragen:

    https://www.ffm.de/frankfurt/de/ideaPtf/45035/single/1596

    Bleibt gesund!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s