29.12.2020: Alles gut im neuen Jahr? Über Metrobus, Expressbus und on-demand Busse.

Metrobus ©TraffiQ

Mitten in der Coronazeit hat Frankfurt im Dezember zum Fahrplanwechsel den Busverkehr attraktiver gemacht. Neu sind in Frankfurt Metrobusse, die rund um die Uhr unterwegs sein werden. Tagsüber fahren sie im 10-Minuten-Takt, an Sonn- und Feiertagen im 15-Minuten Takt und nachts jede halbe Stunde. Expressbusse fahren , auf drei Expresslinien mit gestrafftem Linienweg und benutzen vorzugsweise Schnellstraßen. Damit kommen sie besonders schnell voran. Allerdings: Frankfurt hört in diesem Konzept spätestens in Heddernheim auf. Wer nördlich der Nidda in Frankfurt wohnt, wird die Metro- und Expressbuslinien erst kennenlernen können, wenn er oder sie einmal in die Innenstadt fährt.

Metrobus M60 © TraffiQ

Für die Frankfurter nördlich der Niddagrenze gibt es dennoch eine gute Nachricht, oder – nein – besser: ein Versprechen. Ab Herbst 2021 soll in den nördlichen Stadtteilen ein Test der Rufbusse, die sogenannten on-demand-Busse, gestartet werden. In Harheim, Nieder-Erlenbach, Nieder-Eschbach und Bonames werden dabei drei Elektrofahrzeuge ohne festen Fahrplan unterwegs sein, die per Telefon oder per App angefordert werden können. Die Fahrgäste werden täglich zwischen 5 Uhr morgens und 1 Uhr nachts bis vor die Haustüre gefahren. Das Testprojekt, das vom Frankfurter Verkehrsdezernent bereits abgesagt war, wurde nach intensiven Gesprächen doch noch einmal ins Leben zurückgeholt. Dabei haben sicherlich die erheblichen Zuschüsse des Bundes die Entscheidung begünstigt. Die genauen Details zu den on-demand Bussen im Frankfurter Norden sind noch nicht festgelegt. Also wird es nun auch für Harheimer*innen im neuen Jahr Verbesserungen im öffentlichen Personennahverkehr geben.


Fakten
Die Expressbuslinien fahren seit dem 13. Dezember 2020
Expressbuslinien sind die X58 vom Höchster Bahnhof zum Flughafen, die X61 vom Südbahnhof zum Flughafen, und die X77 vom Südbahnhof zur Cargo City Süd.

Die Metrobuslinien fahren seit dem 13. Dezember 2020 auf acht Linien:
M32 vom Westbahnhof bis Ostbahnhof
M34 vom Gallus bis Bornheim Mitte
M36 vom Westbahnhof bis Sachsenhausen, Hainer Weg
M42 von Bergen Ost bis Bornheim Mitte
M55 von Sindlingen Friedhof bis Rödelheim Bahnhof
M60 von Rödelheim Bahnhof bis Heddernheim
M72/M73 vom Nordwestzentrum bis Westbahnhof

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s