12.11.2022 Wieder zu: DB-Unterführung „Am Wiesengarten“.

Unterführung Am Wiesengarten ist wieder geschlossen.

Die für Radfahrer*innen ungeliebte aber praktisch wichtige Unterführung Am Wiesengarten ist wieder geschlossen – voraussichtlich für etwa 12 Monate. Anfang April wurde wegen der Schließung des Bahnübergangs am Berkersheimer Bahnhof und zur Entlastung der Aufzüge an dem dortigen provisorischen Fußgängersteg diese Eisenbahn-Querungs-Unterführung für den Rad- und Reitverkehr von der DB Netze AG noch in verengter Form provisorisch und vorübergehend geöffnet. Schon damals hatte die DB-Netze auf der speziell eingerichteten Internetseite geschrieben: „Die Querung muss zur finalen Fertigstellung im Spätsommer 2022 für ein weiteres Jahr geschlossen werden. Die endgültige Öffnung ist für Mitte/Ende 2023 geplant. Weitere Informationen werden frühzeitig auf dieser Seite veröffentlicht“.

Unterführung Am Wiesengarten ist wieder geschlossen.

Zu den „weiteren Informationen“, die „frühzeitig“ veröffentlicht werden, hat es bei der DB Netze AG offenbar mal wieder nicht gereicht. Das kennt die leidgeprüfte Radfahrgemeinde schon. Der Radverkehr rings um die Baustelle ist der DB Netze gründlich und herzlich egal. Wozu ein Hinweisschild aufstellen, das Menschen, die umweltfreundlich mit dem Rad pünktlich zur Schule, Arbeit, Ausbildung oder Arzttermin wollen, rechtzeitig von der Sperrung informiert? Da hat die DB Netze nur Arbeit damit. Die radfahrenden Menschen kriegen das doch eh irgendwann mit, dass der Wiesengarten zu ist.

Und dass die Projektleitung der DB Netze AG regelmäßig mehr verspricht, als sie hält ist nun auch keine neue Erkenntnis.

Jetzt nützt auch absteigen nichts mehr.



So kommen Sie trotzdem weiter:
Egal ob sie auf der Harheimer oder auf der Berkersheimer Seite des geschlossenen Wiesengartens stehen: mit ihrem Fahrrad kommen sie über die Aufzüge am Berkersheimer Bahnhof auf die andere Seite. Auf Harheimer Seite können Sie aber auch über den Niddaradweg und Frankfurter Berg die Reise Richtung Frankfurter Innenstadt fortsetzen. Achtung allerdings: Der Niddaradweg ist nicht beleuchtet.

Auf der Berkersheimer Seite gibt es keine geeignete Alternativumleitung zu den Aufzügen. Hoffen Sie also, dass die funktionieren.

Fakten:

Informationsseite der DB Netze: https://www.s6-frankfurt-friedberg.de/

Informationsstand der DB Netze zum EÜ Wiesengarten:
EÜ Wiesengarten: Öffnung der Querung ab dem 1. April 2022 – S6-Frankfurt-Friedberg

Bürgertelefon der Bahn für wichtige Anliegen der Anwohnerinnen und Anwohner, die direkt von den Bautätigkeiten betroffen sind (da gehören leider Radfahrer nicht automatisch dazu). 0160 974 64165

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s