Anarchie in Harheim

Harheim ist eine Idylle. Hier ist die Welt noch in Ordnung. Gepflegte Vorgärten, frisch gemäht, der eine oder andere Heinzelmann ist zu finden, die Harheimer sind ordnungsliebend. Hier liegen keine Papierchen auf der Straße, und wenn, dann wurden sie von Nicht-Harheimern weggeworfen.

Und doch! Wenn man nach dem ersten Blick genauer schaut, entdeckt man grausliges: Die Harheimer sind ein Volk von Anarchisten.

Über sieben Meter ist die Straße an der Sportanlage breit. Jeder Führerscheininhaber weiß, dass man nicht auf dem Bürgersteig parken darf. Aber hier steht ein Fahrzeug ohne Not fett auf dem Gehweg. Das hat etwas von Auflehnung gegen Recht und Ordnung. Natürlich wird im Auweg,  in der Haintalstraße und in der Riedhalsstraße überall auf dem Gehweg geparkt. Nicht, weil das ordnungskonforme Parken nach der StVO unmöglich wäre. Sondern weil der normale Harheimer demonstrativ zeigen will, was er von Gesetzen und Verordnungen, die von oben übergestülpt werden, hält: nämlich gar nichts.

Halteverbot an der Grundschule. Da sollten Sie mal zusehen, wenn die Schule aus ist: Die Anarchos in Harheim rotten sich zusammen und drängeln sich darum ihr Fahrzeug vorsätzlich direkt unter das Halteverbotsschild zu stellen, um ihren Nachwuchs aus der Schule abzuholen, dem man dort vermutlich vergeblich versucht hat, Regeln beizubringen.

Kurzes Parken in der Philipp-Schnell-Straße: natürlich voll auf dem Zebrastreifen. Essen in der Pizzeria: das Auto wird demonstrativ auf die Kreuzung gestellt. Das Hundeverbotsschild vor dem Spielplatz – es ist die direkte Aufforderung an den Harheimer Anarcho, genau dort seinen Vierbeiner direkt von der Leine zu lassen, damit er an die Rutsche kacken kann. Als deutliches Zeichen, was man von den Schildern und Regeln hält. Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt.

Wer hätte gedacht, dass dieser beschauliche Stadtteil eine Hochburg ordnungshassender Anarchisten ist.

mit nachdenklichen Grüßen

Helmut Seuffert

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s